Kartenpunkte

Karte anzeigen

Kickstart - eine Maßnahme, die Jugendliche begeistern soll und den Einstieg in die Arbeitswelt schmackhaft machen soll

20.03.2018


Das Burgenländische Schulungszentrum (BUZ) in Neutal ist die erste Adresse für
Jugendliche, die noch keine Ausbildung und/oder keinen Arbeitsplatz haben. Seit
1.1.2017 ist die Ausbildungspflicht bis zum vollendeten 18. Lebensjahr in Kraft, mit
dem Ziel: Jugendlichen eine Zukunftsperspektive anzubieten.
Wir holen Jugendliche dort ab, wo sie gerade stehen. Dafür haben wir „Kickstart“ ins
Leben gerufen. Dabei handelt es sich um eine Maßnahme, um Jugendliche zu
begeistern und Ihnen den Einstieg in die Arbeitswelt schmackhaft zu machen.
1. Interesse wecken – durch handwerkliche Tätigkeiten und herausfordernde
Aufgabenstellungen werden die Potenziale der Jugendlichen sichtbar,
2. Fähigkeiten verankern und Selbstvertrauen stärken – die Energie und die
Motivation muss von innen heraus kommen,
3. Perspektive geben – Ziele gemeinsam festlegen und den Weg dorthin gehen.
Zielgruppe
Jugendliche, die arbeitsmarktpolitisch als NEETs (Not in Education, Employment oder
Training) bezeichnet werden. Damit werden Jugendliche und junge Erwachsene im
Alter zwischen 15 und 24 Jahren bezeichnet, die keine Schule besuchen, keiner Arbeit
nachgehen und sich nicht in einer Trainings- oder Bildungsmaßnahme befinden. Kein Jugendlicher muss zuhause sitzen und
orientierungslos auf bessere Zeiten warten.
Bei Bedarf bitte den Bereichsleiter kontaktieren, er steht für
weitere Auskünfte gerne zur Verfügung:
Johann Oberhofer, technische EDV und Fertigungstechnik
oberhofer@buz.at
+43 (0)676 855 730 200
+43 (0)2618 2422 36

telefonischer Kontakt

Tel.: 02688/72100
Mobil: 0664/1442990
Fax: 02688/721004

Postadresse

Landstraße 3, 7034 Zillingtal, Österreich

Öffnungszeiten Gemeindeamt

Mo08:00−12:0012:30−19:00
Di−Do08:00−12:0012:30−16:00
Fr08:00−13:00

Termine Müllabfuhr

Finden Sie ganz bequem die nächsten Termine der Müllabfuhr.

E-Mail

post@zillingtal.bgld.gv.at