Kartenpunkte

Karte anzeigen

Sicher in den Urlaub - Sicherheitstipp des Österr. Zivilschutzverbandes

24.05.2018


Spanien, Griechenland, Italien oder Türkei - auch heuer zieht es viele Österreicher in südliche Destinationen. Damit während des Urlaubs alles glatt geht und alle Familienmitglieder wohlbehalten zurückkehren einige wichtige Ratschläge für ei-nen sicheren Urlaub.
Wohnung oder Haus sicher zurücklassen und Urlaubseinbrüchen vor-beugen. Die Einbruchsrate in den Sommermonaten spricht dazu eine deutli-che Sprache. Nähere Informationen erhalten Sie bei der Polizei 059 133.
Kleinkriminalität. Von Taschendieben bis zu Diebstahl am Strand oder dem Kauf von besonders „günstigen Markenartikel“ reicht die Möglichkeit, geschä-digt zu werden. Tragen Sie Geld oder Wertsachen nicht an einem Platz am Körper oder lassen Sie diese besser im Safe des Hotels. Auch hier bietet die Polizei weitere Informationen.
Reisewarnungen ernst nehmen und spezifische Länderhinweise von kulturellen Eigenheiten bis hin zu hygienischen Tipps beachten. Das Außen-ministerium hält aktuelle Infos zur Sicherheitslage unter www.bmeia.gv.at/reise-aufenthalt/reisewarnungen bereit. Sollte im Ausland doch etwas passieren, so hilft der Bereitschaftsdienst des Außen-ministeriums rund um die Uhr unter +43/5011 50 4441 weiter.
Reiseapotheke einpacken. Medikamente sind im Ausland manchmal nur schwer zu bekommen. Die Reiseapotheke sollte u.a. auch schmerzlindernde und fiebersenkende Mittel enthalten. Infos dazu und über notwendige Imp-fungen bei Fernreisen erhalten Sie bei Ihrer Apotheke, bei Ihrem Hausarzt oder unter www.reisemed.at Zollbestimmungen und Freigrenzen kennen, wenn Sie im Urlaub shoppen. Das Finanzministerium bietet unter www.bmf.gv.at die notwendigen Informationen.
Falls Sie eine Urlaubsreise mit dem Auto planen, erhalten Sie bei den Au-tofahrerklubs wichtige Informationen z.B. über Verkehrsvorschriften oder Ver-halten bei Pannen.
Burgenländischer Zivilschutzverband,
Foto: Gabriela Neumeier / pixelio.de
Eisenstadt, im Mai 2018

telefonischer Kontakt

Tel.: 02688/72100
Mobil: 0664/1442990
Fax: 02688/721004

Postadresse

Landstraße 3, 7034 Zillingtal, Österreich

Öffnungszeiten Gemeindeamt

Mo08:00−12:0012:30−19:00
Di−Do08:00−12:0012:30−16:00
Fr08:00−13:00

Termine Müllabfuhr

Finden Sie ganz bequem die nächsten Termine der Müllabfuhr.

E-Mail

post@zillingtal.bgld.gv.at