Kartenpunkte

Karte anzeigen

Empfehlung des BMV - gefährliche Abfälle - Infobrief des Gemeindevertreterverbandes

11.02.2020


Nachdem Eternit, künstliche Mineralfasern (KMF) und Styropor (XPS) laut Gesetz als gefährliche Abfälle gelten, empfiehlt der Burgenländische Müllverband (BMV) den burgenländischen Gemeinden, diese Abfälle in Hinkunft nicht mehr auf den gemeindeeigenen Abfallsammelstellen anzunehmen, da die Handhabung dieser Stoffe eine Reihe von Problemen mit sich bringt und in fast allen Gemeinden die dafür notwendigen Genehmigungsbescheide fehlen. 

Der Umweltdienst Burgenland (UDB) folgt dieser Empfehlung ebenfalls und wird ab 2020 in den von ihm im Auftrag der Gemeinden betriebenen Abfallsammelstellen die oben genannten Stoffe nicht mehr übernehmen. Es besteht für die Bürgerinnen und Bürger jedoch weiterhin die Möglichkeit, diese Stoffe in den dafür ausgelegten UDBSammelzentren (ASZs) in GOLS, GROßHÖFLEIN, OBERPULLENDORF und OBERWART abzuliefern. Dort werden sie auch fachgerecht entsorgt. 

Der GVV Burgenland empfiehlt daher seinen Mitgliedsgemeinden, der Empfehlung des BMV zu folgen und Eternit, künstliche Mineralfasern sowie Styropor (XPS) in den gemeindeeigenen Sammelzentren nicht mehr anzunehmen und die
GemeindebürgerInnen auf die speziellen Sammelzentren des UDB zu verweisen!

telefonischer Kontakt

Tel.: 02688/72100
Mobil: 0664/1442990
Fax: 02688/7210040

Postadresse

Landstraße 3, 7034 Zillingtal, Österreich

Öffnungszeiten Gemeindeamt

Mo08:00−12:0012:30−16:00
Di−Do08:00−12:0012:30−16:00
Fr08:00−13:00

Termine Müllabfuhr

Finden Sie ganz bequem die nächsten Termine der Müllabfuhr.

E-Mail

post@zillingtal.bgld.gv.at