Kartenpunkte

Karte anzeigen

familienfreundlichegemeinde

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu dürfen, dass das Audit-Kuratorium der Verleihung des Grundzertifikats Audit familienfreundlichegemeinde an die Gemeinde Zillingtal zugestimmt hat. Die Überreichung des Zertifikats der familienfreundlichengemeinde erfolgte am 24. Oktober 2013 in Linz.  

"Der Ausbau der Familienfreundlichkeit erhöht die Lebensqualität in der Gemeinde, steigert die Attraktivität als Wirtschaftsstandort und wirkt somit auch der Abwanderung entgegen. Aufgrund dieses sichtbaren Mehrwerts wird unser Audit-Angebot erfreulicherweise immer beliebter", sagte Wirtschafts- und Familienminister Reinhold Mitterlehner am Donnerstagabend bei der Zertifikatsverleihung 2013 in Linz. Gemeinsam mit Gemeindebund-Präsident Helmut Mödlhammer und Oberösterreichs LH-Stv. Franz Hiesl zeichnete Mitterlehner insgesamt 86 Gemeinden mit dem staatlichen Gütesiegel "familienfreundlichegemeinde" aus.


"Der Auditprozess ermöglicht maßgeschneiderte Lösungen, die genau auf den Bedarf der Gemeinde und ihrer Bevölkerung abgestimmt sind", hebt Mitterlehner einen zentralen Erfolgsfaktor hervor. Erstmals verliehen wurde zudem das UNICEF-Zusatzzertifikat "Kinderfreundliche Gemeinde", mit dem das steirische Gabersdorf prämiert wurde.

"Das Audit familienfreundlichegemeinde ist eine Erfolgsgeschichte, weil es zeigt, dass es nicht nur eine Geldfrage ist, eine Gemeinde familienfreundlich zu gestalten. Die Gemeinden lernen auch, die Bevölkerung eng einzubinden und auf Bedürfnisse einzugehen. Die Zahl der teilnehmenden Gemeinden steigt mit jedem Jahr an, die umgesetzten Ergebnisse sind in ihrer Vielfalt und Konsequenz sehr beeindruckend", so Gemeindebund-Chef Helmut Mödlhammer. Im Rahmen des vom Familienministerium geförderten und vom Gemeindebund unterstützen Auditprogramms nehmen Gemeinden an einem mehrstufigen Prozess teil, der zur Zertifizierung als besonders familienfreundlich führt. Dazu bedarf es intensiver Anstrengungen der Gemeinden, wie zum Beispiel des Besuchs von Workshops, der Beratung durch externe Experten, der Planung von Maßnahmen unter Einbeziehung der Bevölkerung und des Gemeinderates. Die Projektfortschritte werden dokumentiert und evaluiert.




Um den Kindern die Angst vor den Einsatzkräften zu nehmen, besucht unsere Freiwillige Feuerwehr und auch der Samariterbund regelmäßig unsere Kindergartenkinder. Dabei werden den Kindern wichtige Informationen vermittelt, wie: Was sind die Aufgaben einer Rettung bzw. eines Feuerwehrmannes? Wann werden die Einsatzkräfte zu Hilfe gerufen? Wann heult die Sirene? Wie schaut Feuer aus? Warum ist Feuer so gefährlich? Natürlich war das Interesse groß, auch das Innenleben eines Einsatzwagens zu sehen, wie die nachfolgenden Bilder beweisen:

telefonischer Kontakt

Tel.: 02688/72100
Mobil: 0664/1442990
Fax: 02688/721004

Postadresse

Landstraße 3, 7034 Zillingtal, Österreich

Öffnungszeiten Gemeindeamt

Mo08:00−12:0012:30−19:00
Di−Do08:00−12:0012:30−16:00
Fr08:00−13:00

Termine Müllabfuhr

Finden Sie ganz bequem die nächsten Termine der Müllabfuhr.

E-Mail

post@zillingtal.bgld.gv.at